Erfolgreich sein durch Veränderung

Was waren Deine Träume?

Welche Ideen, Träume und Wünsche hast Du im Leben schon verworfen? Einfach weil jemand sie Dir ausgeredet hat oder Du für Dich gedacht hast „Das klappt ja sowieso nicht“.

Wir wollen es meist nicht hören, aber unsere Zeit auf dieser Erde ist begrenzt. Das ist eine biologische Tatsache. Deine Lebenslinie besteht aus verschiedenen Zeiteinheiten. In jeder dieser Einheiten haben wir eine andere Sicht auf Werte und Meinungen.

Zeiteinheit Kind: 
Unsere Fantasie ist so groß, wie das Universum. Keiner bremst uns. Wir dürfen sein, was wir wollen. Astronaut, Balletttänzerin, König oder Königin.

Zeiteinheit Jugend:
Wir sind noch unbekümmert. Das kindliche legen wir langsam ab. Wir entdecken uns selbst und werden erwachsen. Unser Umfeld sagt uns was sich gehört und was nicht.

Zeiteinheit Erwachsene:
Wir schwimmen mit dem Strom. Wir glauben unsere Komfortzone bietet uns Schutz und Sicherheit. Unser Job macht uns nicht glücklich, aber er bringt Geld. Ab und zu kommt der Gedanke an die Kindheit. Wir sagen uns „Vielleicht ändere ich mal was, wenn der richtige Zeitpunkt da ist“.

Zeiteinheit Alter:
Wir blicken zurück auf unser Leben. Es war ok. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Aber immer öfter sehen wir die verpassten Chancen. „Hätte ich mal oder was wäre gewesen wenn..“ geht uns durch den Kopf. Wir können jetzt immer noch etwas verändern, aber viele Dinge eben auch nicht.

Wann ist der richtige Zeitpunkt um Deine Träume umzusetzen, auf Deiner Lebenslinie?

Wenn jeder Mensch auf unserer Welt auf den richtigen Zeitpunkt gewartet hätte, dann hätten wir keine Autos, Flugzeuge, Smartphones oder das Internet. Wir hätten noch nicht einmal Kutschen, Kugelschreiber oder ein Stück Papier.

Es müssen nicht immer die großen Träume sein, die die Welt verändern. Manchmal hören wir auch schon bei den kleinen Träumen auf, sie zu verwirklichen. Ändere das. Heute und jetzt. Du verpasst sonst viele wunderbare Augenblicke und Möglichkeiten. Es ist Dein Leben.

Traue Dich. Auch wenn Du Rückschläge haben solltest. Am Ende zu sagen „Hätte ich mal“ wird Dich nicht zufriedener machen.

Fange an Deine Träume umzusetzen.

Du bist auf LinkedIn? Dann lass uns doch einfach vernetzen: Profil Dirk Krause